2009/06/24

Rote-Zwiebel-Marmelade mit Ziegenkäse oder umgekehrt


Bild: © Ellja

Gestern musste was schnelles zum Abendessen auf den Tisch. Von Katha inspiriert, schien mir ein frischer Salat mit gegrilltem Ziegenkäse genau richtig. Ich wollte dem ganzen noch ein wenig Pfiff geben und dachte mir, eine Zwiebelmarmelade aus roten Zwiebeln wäre doch genau das richtige dafür. Bingo! Ich hatte Recht. Sie passt wunderbar dazu.

Das brauchen wir dazu:
Pflücksalate nach Belieben
Ziegenkäserolle
Baguette
Olivenöl
Himbeeressig
Senf
Honig
Salz, Pfeffer
Walnussöl

Den Salat waschen und trockenschleudern. Das Baguette in schräge Scheiben schneiden und von einer Seite im Backofen grillen. Herausnehmen und mit etwas Öl beträufeln, darauf den Ziegenkäse legen und nochmals überbacken, bis der Käse fließt bzw. Blasen schlägt. Mit Pfeffer würzen.

Für das Dressing Himbeeressig mit Senf, Honig, Salz, Pfeffer und Walnussöl verquirlen und über den Salat träufeln. Die Ziegenkäse-Baguettes darauf anrichten.


Bild: © Ellja

Und nun die Rote-Zwiebel-Marmelade (für 2 - 3 Portionen):

3 mittelgroße Rote Zwiebeln
1 EL Zucker
1 EL Honig
Rosinen
Apfelessig
Balsamessig
2 EL Olivenöl
1 Lobeerblatt
3 Nelken
1/2 Zimtrinde
4 Wacholderbeeren

Die Zwiebeln schälen, halbieren und in Ringe schneiden. In einem Topf mit reichlich Olivenöl anbraten und mit Zucker und Honig leicht karamellisieren. Die restlichen Zutaten dazu geben und etwa 40 Minuten unter oftmaligen Rühren einköcheln lassen. Vor dem Anrichten das Lorbeerblatt, die Nelken, Zimtrinde entfernen.

Die Marmelade kann gut auf Vorrat gekocht werden. In Marmeladegläser gefüllt ist sie einige Wochen im Kühlschrank haltbar. Sie schmeckt warm wie kalt ganz ausgezeichnet.

Kommentare:

katha hat gesagt…

ohne link findet zwar niemand deine inspirationsquelle (das diktiert mir gerade meine journalistische sorgfaltspflicht), aber deine idee mit der zwiebelmarmelade ist trotzdem gut. allerdings müsste sie bei mir schon im glas sitzen, allzeit bereit, weil sonst die heisse ziege ad absurdum geführt wird: die geht nämlich sau(ziegen?)schnell!

katha hat gesagt…

danke ;-)