2010/01/14

Es orientelt sehr..


Bild: © Ellja

Und das liegt wohl an der kalt-nassen Jahreszeit. Da kommen aromatisch gewürzte Eintöpfe mit dunklem, saftigem Fleisch gerade Recht, um Wärme zu spenden.

Gerne bin ich da auch zur Stelle, mit meinem klassischen Lamm-CousCous:

100 g Kichererbsen über Nacht in kaltem Wasser einweichen
500 g Lammragout
1 EL Butter
schwarzer Pfeffer aus der Mühle
frisch geriebene Muskatnuss
1/2 Tl Nelkenpulver
etwas Zimt
1 große Zwiebel
2 Knoblauchzehen, beides schälen und in grobe Stücke schneiden
200 g Karotten, schälen in 2 cm dicke Stücke schneiden
je eine rote, gelbe und grüne Peperoni, ca. 400 g, waschen, Kerne und Stielansätze entfernen, dann längs in ca. 2 cm breite Streifen schneiden
300 g Kürbis (nach Belieben), in grobe Würfel schneiden
1 Dose Pelati, ganz
etwas Gemüsefond
1 Briefchen Safran
1 roter Peperoncino, entstielen, halbieren und die Kerne entfernen
einige Zweige frische Minze grob hacken oder ½ TL getrocknete
300 gr Couscous-Gries

Die Kichererbsen im Einweichwasser weich kochen. Abschütten. Butter in einem Brattopf erhitzen, Fleisch darin kräftig anbraten. Zwiebeln, Knoblauch und Karotten beifügen und kurz mitdämpfen. Pelati, Fond, Peperoncini und Safran zufügen und ca. 20 Minuten zugedeckt schmoren lassen. Peperoni, Kürbis und Kichererbsen beifügen und nochmals ca. 30 Minuten weiter schmoren.

Den Couscous-Gries nach Anleitung auf der Packung zubereiten. Fleisch und Gemüse wenn nötig mit Salz würzen. Gekochten Gries an den Rand einer grossen Platte anrichten, Fleisch und Gemüse in die Mitte geben und mit Minze bestreuen.

Ganz gut dazu passt schwarzer Tee mit sehr viel Minze, sehr viel Zucker und gerösteten Pinienkernen oder halt ein Biertschi ;-).

Kommentare:

Eline hat gesagt…

Arthurs Tochter kocht heute auch Couscous mit Lamm und Kürbis. Das Lamm hast du aber am Foto gut versteckt ;-)

Arthurs Tochter hat gesagt…

Hallo Ellja,
das ist ja wieder unglaublich! :))
Nur den Kürbis habe ich gegen Zucchini ausgetauscht. Ich habe Deinen Post gleich mal bei mir in den Kommentaren verlinkt - Guck mal - guckmal

Cherry Blossom hat gesagt…

sehr schön wie Ihr alle orientelt...lecker

kitchen roach/galley roach hat gesagt…

Ok... Biertschi it is!

Isi hat gesagt…

Orientelt ruhig alle weiter...mir gefällts :-)

mestolo hat gesagt…

Orienteln finde ich auch schön.

Ellja hat gesagt…

Eline, mein foodstyling war unkonzetriert, mea culpa ;-)

AT, habs schon gesehen, hast echt was gutes gezaubert.

Cherry, und doch jeder irgendwie anders.

kitchen, ein biertschi schmeckt mir sowieso am besten zu eintöpfen/gulasch usw.

Isi, machst eh auch mit ,-)

mestolo, wird nie fad