2011/02/11

Hawaiilulu


Bild: © Ellja

Es gibt Toast Hawaii. Den kennen wir ja alle. Und dann gibt es noch Toast Honolulu. Den kennen sicher auch viele, aber nicht alle. Und wie nenn ich nun meine Eigenkreation, die weder ganz das eine noch ganz das andere ist? Ja genau: Hawaiilulu!

Da war zum einen die Lust auf eine fruchtig-scharfe Currysauce. Und auf Hühnchenfleisch, schön scharf und kurz in Butter angebraten, sodass das Fleisch innen noch saftig weich und außen aber mit schönen Röstaromen versehen ist. Und ganz automatisch kommt einen da ja gleich der Gedanke an Ananas in den Kopf gesprungen, oder? Und wo die Ananas, da auch der "Toast" nicht weit. Der Salat bildete schließlich nur noch den grüne Kontrast zum gelben Abendsnack!

Ihr wisst ja, wie man Toast in den Toaster schmeißt. Auch wie man Hühnchenfleisch schneidet und in Butter anbrät. Es mit Salz und Pfeffer würzt und es mit dem Salat auf das einsame Toastbrot drapiert. Wie man eine Ananas in Scheiben schneidet und in Butter anbrät, muss ich auch nicht weiter ausführen. Und ganz sicher wisst ihr alle auch, wie man eine fruchtig-scharfe Currysauce kocht.

Aber das könnte schließlich der interessanteste Teil an der kurzen Geschichte sein.
Die Currysauce:

Butter, 1 Schalotte, 1 kl. Zehe Knoblauch, 1 rote Chili, 1 Stk. Ingwer, 1/2 Stk einer kleinen Banane, Madras-Currypulver, Tomatenmark, etwas Wasser, etwas Sahne, Salz, Pfeffer.

Schalotte, Knoblauch, Chili (ohne Kerne) und Ingwer sehr fein hacken und in der Butter anschwitzen. Die Banane zerdrücken und mit dem Tomatenmark und dem Currypulver unterrühren, mit wenig Wasser ablöschen und einkochen lassen auf die gewünschte Konsistenz. Sahne dazu rühren und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Wer keine Stückchen in der Sauce mag, püriert diese noch.
Warm oder auch kalt über den Geflügel-Toast geben.

Ein schneller und guter Snack, der ein wenig 80iger Feeling gleich mitliefert.

Kommentare:

Arthurs Tochter hat gesagt…

Aloha!

kitchen roach/galley roach hat gesagt…

super idee, die ananas anzubraten. toast hawaii, ein typisch deutscher klassiker der 80er,den hier niemand kennt ;) und den ich immer noch gerne esse.

Isi hat gesagt…

Currysauce mag ich gern. Und ich habe noch nie probiert, sie selbst zu machen.

Ellja hat gesagt…

AT, Aloooooohaaaaa

kitchen roach, toast hawaii hab ich wirklich schon sseeehr lange nicht mehr gegessen!

Isi,ist aber ganz isi ;-)