2013/01/03

Zu Ende erzählt ...



Seit 2007, also bald 6 Jahre, blogge ich nun hier. Es hat mir so viel Spaß gemacht! Es hat mir sehr viel Gutes gebracht. Mich selbst wachsen lassen, meinen Anspruch ans Essen, meine Sichtweisen zu unterschiedlichsten Bereichen rund ums Essen und Genießen. Ich habe fantastische, beeindruckende Menschen kennengelernt. Und von anderen tollen Blogs und ihren Ideen und Beiträgen enorm profitiert. Ja, es war ein richtiges, kleines, ganz aufregendes Abenteuer und Highlight. 

Etwas langjähriges und so gewachsenes zu beenden erfordert ganz viel Mut. Das merke ich, seit ich mit dem Gedanken spiele, dieses Projekt zu schließen. Es fällt mir richtig schwer, loszulassen. Aber mein Credo lautet: Tue etwas mit Hingabe und Leidenschaft oder lass es bleiben! Und diese ursprüngliche Leidenschaft, mit der ich meine Beiträge früher verfasst habe, ist einer gewissen Skepsis und Gleichgültigkeit gewichen. Ja, und darum kann ich an dieser Stelle auch nicht mehr wie bisher weitermachen. Natürlich koche ich nach wie vor und probiere neues aus, gehe Wagnisse ein und erfreue mich an Erprobtem weiterhin. Aber - und das ist wohl der wichtigste Grund - ich möchte dies alles nicht mehr länger mit der Öffentlichkeit teilen. Ich für meinen Teil habe genug von mir und meinem (Koch)Leben preis gegeben. Jetzt aber möchte ich damit aufhören, für eine Weile oder für immer, darauf lege ich mich nicht fest. Denn das Leben ist halt sprunghaft und wer weiß, ob ich nicht in einem Jahr oder so wieder zu dem zurück kehren möchte, was mich hier einmal so begeisterte (darum bleibt dieser Blog auch bestehen). Aber im Moment finde ich es spannender, mich wieder in mein ganz privates Leben zurück zu ziehen und meiner Kocherei vielleicht eine neue und ganz andere Richtung zu geben (Nein, ein Geschirrspüler wird ganz sicher nicht angeschafft ;-)? Wer weiß, welche Fenster sich öffnen, wenn ich diese Türe schließe ;-).
 
Ich werde meine Lieblingsblogs weiterhin lesen und meine Bloggerfreundinnen hoffentlich weiterhin regelmäßig treffen. Ich danke euch allen dafür, dass ihr bei mir mitgelesen habt und euch meine Rezepte und Geschichten begeistern konnten. Ich wünsche euch alles Gute, weiterhin viel Genuss und Freude und ich winke euch ganz herzlich zu!
 
Eure Ellja!

Kommentare:

Anonym hat gesagt…

Liebe Elja,
wie schade! Dein Blog war der erste Kochblog, den ich regelmäßig gelesen habe! Aber ich kann Deine Entscheidung auch nachvollziehen....Ich wünsche Dir weiterhin viel Freude am kochen (wenn auch im ganz kleinen Kreis!) und auch sonst nur das Beste! Liebe Grüße Andrea aus Gerasdorf

Eline hat gesagt…

Ich versteh dich, liebe Ellja! Ich habe erst knapp drei Blogjahre am Buckel und trotzdem oft den Aussteig-Impuls!
Dass wir uns mailen und uns hoffentlich bald wieder treffen, macht mir deinen Ausstieg etwas weniger schmerzlich!

Heiner hat gesagt…

Hallo Ellja,

Respekt vor deiner Entscheidung. Es ist dir bestimmt nicht leicht gefallen und ist jetzt wohl überlegt.

Ich für meinen Teil fange gerade erst an und weiß noch nicht wohin mich dieser Weg führt.

Vielleicht bis demnächst oder irgendwann.

Mit liebem Gruß und alles Gute!

Anonym hat gesagt…

Sehr schade, ich habe Ihren Blog immer gerne gelesen, aber ich kann's verstehen.
Lassen Sie es sich gutgehen.

Michael hat gesagt…

Schade. Ich weiß, dass ich bei meiner aktuellen Unlust jetzt nicht drängen sollte, aber: Ich werde deine Bilder vermissen und deine Rezepte und deine Reisen... - ich lass dich mal im Feedreader drin.

Turbohausfrau hat gesagt…

Oh je ... :(

Schokozwerg hat gesagt…

Liebe Ellja,
ich verstehe Dich gut, wälze ich doch gerade selbst so einen Knäuel vom Kopf in den Bauch und wieder zurück. Fehlen werdet ihr mir, Du und Dein Blog. Lass es Dir gut gehen und genieße weiter nach Herzenslust :)

Ti saluto Ticino/Bonjour Alsace hat gesagt…

Liebe Elja, jetzt bin ich erstmal ein wenig geschockt... auch wenn ich hier noch nicht so lange mitlese, sind Blog und Blogautorin mir schon sehr vertraut und ans Herz gewachsen. Eline hat es gut... ihr bleibt ein Trost... uns bleibt wenigstens die Hoffnung, dass Du vielleicht nach einem Jahr Pause wieder bloggen wirst.

Mit allem Respekt für Deine Entscheidung wünsche ich Dir alles Gute und grüße Dich herzlich

Sabine

Friederike hat gesagt…

Schade, ich werde dich vermissen, lg

Thea hat gesagt…

Eine stille Berliner Leserin bedauert diesen Ladenschluss, wenn auch durchaus mit Verständnis.
Können die Fans denn trotzdem weiterhin auf Lektüre und Rezepte zugreifen, oder wird der Rollladen ganz und fest 'runtergelassen.
Alles Gute für das Kommende.

barcalex hat gesagt…

Oje, schade zu hören/lesen.
Ich wünsche dir auf jeden Fall viel Spass in deinem richtigen Leben und vielleicht gibt es ja doch ein Comeback :-)
Mach's gut,
lg barcalex

Die Küchenschabe hat gesagt…

Es tut mir so leid, dass eins meiner großen Vorbilder aufhören will :-(, obwohl ich es sehr gut verstehe. 6 Jahre! Mein Gott, ich bin nicht mal 2 Jahre dabei und denk mir schon manchmal, dass es mir zu viel wird.
Ich bin so froh, dass ich dich kennengelernt habe, und dass wir weiterhin in mehr oder weniger regelmäßigem Kontakt bleiben werden. Ein Mail an Dich und an Eline mit Schweinsbrateneinladung folgt am Wochenende!

Beate hat gesagt…

Liebe Ellja,
sehr sehr schade. Nicht dass man sich schwer tut nachkochbare Rezepte aufzutun, oder interessante Blogs zu lesen, aber bei dir hab ich besonders gerne gelesen und auf neue Beiträge gewartet, weil ich deine Art so unaufgeregt zu berichten sehr sympathisch finde. Außerdem hätte ich am liebsten all die Gerichte gleich mitgegessen. Jetzt werd ich erst mal eine Weile rückwärts lesen und wer weiss, vielleicht hast du dann eh schon wieder Lust zu schreiben. Und vor allem vielen Dank für die vielen tollen Posts. Lass es dir gut gehn!
Liebe Grüße von Beate

Anonym hat gesagt…

Vielen Dank für all die wunderbaren Rezepte - deine Erdäpfelteig Gerichte und der Karotten-Schoko-Erdnuss Kuchen habe ich immer wieder nachgekocht.

Vielleicht gibt's ja doch eine Fortsetzung - ich würd mich unheimlich freuen. Bis dahin alles Gute und viel Freude in der Küche !

Die Wegerin

Anonym hat gesagt…

Schade'hab den Blog immer gerne gelesen und mir Anregungen für meine Küche geholt.

Aber andererseits verstehe ich auch Deine Entscheidung...geht sicher einiges an Zeit drauf um das alles so schön zu verpacken.

Wünsch Dir alles Gute für die Zukunft und ich hoffe das wenigstens die bisherigen Rezepte Online bleiben?

Lg
Jürgen

Anonym hat gesagt…

Sehr schade - alles Gute!

Anonym hat gesagt…

Danke für die zahlreichen guten Anregungen!
Viel Freude und vielleicht...gibt es ja irgendwann eine Rückkehr?
Alles Liebe, Burgi

weltbeobachterin hat gesagt…

Liebe Ellja,

ich liebe deinen Blog und danke, dass du alles stehen lässt - immerhin habe ich noch nicht alles nachgekocht. Schade, dass wir uns noch nie getroffen habe - aber ich mag und schätze dich so schon und wer weiß, vielleicht klappt es doch mal.
ich habe auch mal mit dem Gedanken gespielt aufzuhören, doch heuer reizt es mich, nach 2 mageren Jahren wieder mehr. Deine letzte Aussage und auch das verlinken auf meinen "Reiwaschedl" haben mir wieder Mut gemacht. Dein Blog bleibt weiterhin verlinkt - einfach weil es da soviel kostbares gibt. Eine Auszeit tut gut und wenn du merkst, es reizt dich nicht mehr, dann lass es. Wenn es für dich richtig ist, dann ist es gut so - mögen sich neue Fenster mit wunderbarer Aussicht auf gute Entwicklung für dich öffnen. alles liebe WB

Ellja hat gesagt…

Liebe Leute!

Ich danke euch sehr für eure lieben Wünsche und Kommentare. Sie erleichtern mit den "Entzug" sehr. Mein Blog bleibt natürlich bestehen mit all den Geschichten und Rezepten!

Eline und Küchenschabe, wir bleiben ja in Kontakt, was mir sehr wichtig ist.

WB, meld dich doch bitte einfach mal, wenn du in Linz bist. Dann treffen wir uns auf einen Kaffee! Würd mich ebenfalls sehr freuen!

Mrs. B. (und Mr. H.) hat gesagt…

Ja, das ist in der Tat sehr schade. Als ich mit meiner Seite angefangen hatte, stieß ich durch Zufall auf Deine Seite und habe sie seither voller Lust verschlungen, Du schreibst wirklich wunderbar und hast einen sehr guten Blick für schöne und auch hässliche Lebensmittel und hast mir immer Lust aufs Ausprobieren gemacht. Man sieht und liest Deine Leidenschaft für's Kochen - das gelingt nicht vielen. Lieben Dank für's Teilen, und ich wünsche Dir viel Spaß im Privaten! Liebe Grüße aus dem Süden Niedersachsens

katha hat gesagt…

kein geschirrspüler? doch bäuerin? ;-)
freue mich aufs wiedersehen, verstehe deine entscheidung, respektiere sie, stelle sie nicht in frage und danke dir für die schönen, spannenden, manchmal auch reiberischen und funken sprühenden "digitalen" jahre - mögen die offline noch viiiel länger dauern!
ps: wie war's in kopenhagen? die linzerinnen erfahren ja bloß wieder alles viel früher...

Frau Ziii hat gesagt…

Liebe Elja, Du warst meine Allererste. Du hast den ersten Kommentar auf meinem Blog geschrieben. Dafür und für die unzähligen weiteren und die große Unterstützung danke ich Dir. Ich habe Deinen Blog immer gerne gelesen und weiß mittlerweile, wieviel Arbeit dahinter steckt. Dass Du sechs Jahre durchgehalten hast, noch dazu mit der Häufigkeit, in der Du gebloggt hast, finde ich bemerkenswert. Und in der kurzen Zeit davon, die ich dabei sein durfte, habe ich nicht ein einziges Rezept von Dir gelesen, dass ich selbst nicht gerne essen hätte wollen. Ich hoffe sehr, dass Dich die Lust irgendwann wieder packt. Es würde mich freuen hier doch ab und zu wieder etwas lesen zu dürfen. Bis dahin, wünsche ich Dir alles Liebe und Gute, Frau Ziii

Britta hat gesagt…

Huch...
Ich hab das eben erst gelesen!

Sehr schade, weil ich hier sehr gerne stöbere, aber auch ich kann es völlig nachvollziehen, wenn man einfach wieder mal nicht öffentlich sein möchte.
Alles Liebe für dich :-)

karin hat gesagt…

ach, ein schwarzes Loch wird hier entstehen, anstelle meines allerersten und immer noch Lieblinsblogs. Mittlerweile bin ich ja eifriger Leser, arbeite immer wieder nach Ideen und Anregungen und erfreue mich an Details und Fotos... seufz! Liebe Eline - trotzdem viel Spaß in deiner Pause - genieße die Ruhe. (Im Innern glaub ich ja daß du vielleicht auch ein bisserl süchtig bist... und es dann doch nicht lassen kannst) Alle Fans würden sich bestimmt auch über ganz seltene, nur in Rückfallsanfällen getätigte Posts freuen... alles ist besser als nix!
Danke an dieser Stelle für alle deine Mühen!!!

irma hat gesagt…

Viel Vergnügen beim Öffnen der neuen Fenster.
Ich habe ja noch sehr viel zu lesen in deinem Blog.
Alles Gute

Das Mädel vom Land hat gesagt…

Bei mir war es ähnlich wie bei Frau Ziii, du warst auch eine der ersten, die bei mir kommentiert hat, Ellja. Danke dafür! Und auch für die unzähligen Inspirationen, die ich aus deinem Blog gewonnen habe... Du wirst mir fehlen! Alles Liebe!

magierin hat gesagt…

DANKE für eine sehr inspirirende Zeit. Alles hat eben seine Zeit unter diesem Himmel, auch der Abschied...Ich wünsche Dir wunderbare neue Türen und ein feines Essen zu jeder Zeit und Menschen, mit denen Du dich verbunden fühlst.
DANKE von UTE AUS BERLIN auch die Magierin

lieberlecker hat gesagt…

Au weia, wasmachmerjez?
Liebe Ellja, das wird eine grosse Lücke im Bloggerwald hinterlassen. Der einzige Trost, wir dürfen weiterhin in Deinen letzten 6 Jahren herumstöbern - Danke.
Ich wünsche Dir von Herzen eine gute Zeit und wenn Du/Ihr mal in Zürich vorbeikommst - schau rein :-)
Liebe Grüsse,
Andy

lieberlecker hat gesagt…

Au weia, wasmachmerjez?
Liebe Ellja, das wird eine grosse Lücke im Bloggerwald hinterlassen. Der einzige Trost, wir dürfen weiterhin in Deinen letzten 6 Jahren herumstöbern - Danke.
Ich wünsche Dir von Herzen eine gute Zeit und wenn Du/Ihr mal in Zürich vorbeikommst - schau rein :-)
Liebe Grüsse,
Andy

Ellja hat gesagt…

Und auch hier an alle meine lieb gewonnenen, katha, Frau Ziii, Mädel vom Land, Andy, magierin und und und... und allen anderen unbekannten, ich danke euch für das Geleit und ich lese ja immer noch eure Blogs mit Begeisterung und ab und zu kommentier ich was, ganz sicher ;-)

Anonym hat gesagt…

Ich fasse es immer noch ncht, dass du nicht mehr da bist. Hab dich erst vor kurzem gefunden - es tut mir so leid.
Eigentlich dachte ich ja, dass du uns von Dänemark berichtest, aber leider....
Ich hoffe so sehr, dass du wieder aus der "Versenkung" auftauchst.
Alles Gute und vielleicht bis bald mal wieder....
Ingrid

Hesting hat gesagt…

Mir bleibt als jemand, der Dich quasi nur ganz aus der Ferne beobachtet hat, nur zu sagen: danke, daß Du Deine Küchenerlebnisse geteilt hast und daß wir noch stöbern dürfen. Mach's gut!

grain de sel hat gesagt…

Oh, durchs Reisen gerade vielviel weniger im Netz, lese ich deine Zeilen erst gerade!

Natuerlich denke ich als erstes: Oh, wie schade!
Aber ich denke, niemand kann dich so gut nachvollziehen, wie wir anderen Blogger. Auch ich schanke stets zwischen Aufhoeren und Weitermachen...

Vielleicht koennen wir ja bei einem ptit crème darueber reden - oder auch ueber ganz andere Dinge. Gerade mit etwas Abstand durchs Unterwegs sein, faellt deutlich auf, wie viele Dinge doch interessant genug sind, um dorthin einen Teil der Energie hinzuwenden, die in der letzten Zeit ins Bloggen ging.

Und WoW - 6 Jahre sind auch eine lange Zeit!

dicke, herzliche Gruesse, Micha

Claudio hat gesagt…

Um es mit Susanna Tamaro zu sagen: Geh, wohin dein Herz dich trägt. Danke für den spannenden Austausch und alles Liebe!

Anonym hat gesagt…

Danke!
... und alles Gute!

Günter

Ellja hat gesagt…

grain de sel, wir sehen uns ja sehr bald bei euch in frankreich, darauf freue ich mich schon! Und Claudio, dein Blog wird mir weiterhin eine liebgewonnene Freizeitbeschäftigung bleiben!

kitchen roach/galley roach hat gesagt…

Ach, wie schade. Aber sehr verstaendlich. Viel Spass und Freude fuer alles weitere....

Irene Thut-Bangerter hat gesagt…

Wie immer sehr spät mit der Nachlese, daher auch oft gelesen und nicht kommentiert. Ein Merci für all die schönen Einträge, Ideen und Inspiration. Oft braucht es im Leben Standortwechsel und Distanz um zu wissen ob es noch ein Teil des Lebens ist oder eben war. Viel Gfreuts und genussvolle Momente.
Liebs Grüessli
Irene

kochessenz hat gesagt…

Ich kanns verstehen! Respekt und danke fürs Teilen.

Alles Gute!
Martin

Claus hat gesagt…

och schade! Machs gut!

linalunagarten hat gesagt…

Och nö! Bin gerade durch Zufall hier gelandet und hab mich gefreut, dass Du auch einen Hinterhofgarten hast... buhuuuuu... hätte das gerne weiterverfolgt. Sag bitte Bescheid, falls Du irgendwo anders nochmal weitermachst, ja?

thx4cooking hat gesagt…

hallo ellja,
ich kann dich sehr gut verstehen, der mensch brauch nun mal von zeit zu zeit veränderungen und wie du schon sagst, wer weißm welches türchen sich nun für dich öffnen wird.
liebste grüße
parvin

Barbara hat gesagt…

Ich kann Dich absolut verstehen und finde die Entscheidung gut, weil dafür wieder mehr Zeit für Neues bleibt! Und Du lässt Dir ja die Möglichkeit offen, irgendwann wieder weiter zu machen, evtl. auch nur 1-2 mal pro Jahr oder in 5 Jahren wieder, wer weiß das schon.

Alles alles Gute und viel Spaß im "richtigen" Leben!

javediqbal hat gesagt…

Title:
The Best High Returns on Best Investment
Content:
Welcome to Make Money Online with best investment in Hedge fund day trading with high returns on Daily Interest the world best revenue sharing program in which High withdraw is only $5 which is on daily basis.
For More Details click the link below:
Yield Investment Program, Best Hyip, Best Investment, Hyip Monitor, Forex Fund, Daily Profit, Monthly Interest, Monthly Profit, Earn Money Online, Money Maker Group, Dream Team Money and like this much more and you can withdraw the amount throw referral commission, eCurrency Invest, LibertyReserve, Alert Pay and SolidTrustPay as well. Get 200% profit within 150 days and the minimum
Web Link:
http://www.whatacash.com

Display Name: whatacash

Anonym hat gesagt…

Vielen Dank fuer all' die geschenkte Freude!

Anonym hat gesagt…

Vielen Dank für all die schönen Einblicke!
Andreas =)