2009/04/17

Saltimbocca, meine Liebe




Schnitzel sind immer einfach, und wenn vom Kalb, dann macht das gute Fleisch schon das meiste wett.

Saltimbocca alla romana - die schönste Kombination, die ich kenne:

Das kleine Kalbschnitzerl (Salt im bocca bedeutet römisch übersetzt "Spring in den Mund") mit Frischhaltefolie und flacher Seite des Fleischklopfers schön mürbe klopfen, nicht all zu dünn. Auf einer Seite etwas mit Meersalz und Pfeffer würzen.

1 Scheibe Parmaschinken und 1 Blatt Salbei mit Zahnstocher festtackern.










Butterschmalz in einer Pfanne heiß werden lassen und das Schnitzel darin wenige Minuten von beiden Seiten anbraten. Traditionell wird das Schnitzel mit Weißwein gelöscht, aber ich gebe einen guten alten Balsamico hinzu.

Ein paar gebratene Kirschtomaten und Rosmarin-Ofenkartoffeln runden das Mahl deliziös ab!



Keine Kommentare: