2009/04/27

Knusper Knusper Knäuschen, heute backen wir kein Häuschen (sondern Waffeln)


Ehrlich, ich hab lang gesucht. Waffelrezepte gibt es tausende. Aber ich wollte sie knusprig haben und die Rezepte bisher brachten nur labbrige Dinger hervor. Damit is jetzt aber wirklich Schluss..


Erstmal einkaufen:

150 g Butter
1 Prise Salz
Mark 1 Vanilleschote auskratzen
40 g Zucker
3 Eier
200 g Mehl
1 TL Backpulver
1/8 l Milch

Und schon gehts los:
Butter, Salz, Vanillemark und Zucker schaumig rühren. Eier trennen und Eigelb nach und nach unterrühren. Mehl und Backpulver mischen und abwechselnd mit der Milch unterrühren. Das Eiweiß steif schlagen und unter die Masse heben. Jeweils eine kleine Kelle Teig in ein heißes Waffeleisen geben. Nacheinander goldgelb backen. Auf ein Teller mit Küchenrolle legen und dick mit Staubzucker bestäuben.

Ganz heiß sind die Waffeln noch sehr weich, aber wenn sie etwas abkühlen werden sie schön knusprig.
Im Winter sind sie mit Zimtparfait und Weichseln unschlagbar. Zur Erdbeerzeit ist selbstgemachte Erdbeermarmelade (mit Rhabarber) hitverdächtig. Aber auch ganz blank sind die Waffeln himmlisch!

1 Kommentar:

BR hat gesagt…
Der Kommentar wurde von einem Blog-Administrator entfernt.