2009/11/04

Nicht nur Tomate am Teller


Bild: © Ellja


Eigentlich bin ich ja überhaupt kein Fan von Tomatensuppe. So schön die Campell´s-Dosen auch aussehen mögen, es gruselt mich bei der Vorstellung, den Inhalt löffeln zu müssen. Und warum hab ich so einen metallischen Geschmack im Mund, wenn ich schon allein daran denke? Das jedenfalls verbinde ich mit Tomatensuppe. Naja, und wenn man ganz ehrlich ist, auch hausgemachte Varianten haben schon nicht unbedingt den Ruf eines absoluten Geschmacksknallers. Tomatensuppe ist einfach immer irgendwie fad...

ABER nur dann, wenn sie nur mit Tomaten gemacht werden! Wenn man sich ein wenig in das Thema versenkt, findet man recht ansprechende Varianten, mit Brot und Kräutern, oder wie in der Toskana mit Marillen (Aprikosen), oder aber auch wie hier bei meiner Variante mit gegrillter Paprika und einem schönen Basilikum-Pesto.

Nein, das hab ich mir jetzt nicht selber ausgedacht, das war der gute Jamie Oliver, der hat das schon vor mir gemacht, als ich bei Tomatensuppe noch an Campell´s Dosen gedacht habe. Ganz gleich, was man über ihn sagen oder denken mag, aber diese Tomaten(Paprika)Suppe ist mal wirklich ein Geschmacksknaller! Dadurch, dass die Paprika zuerst schwarz gegrillt werden, geben sie dann diesen schönen rauchigen Geschmack an die Suppe ab, und.... hach...
probiert doch einfach selbst:

Rezept:
15 reife Eiertomaten (oder Dose)
3 mittelgroße rote Paprikaschoten
ca. 7 EL kalt gepresstes Olivenöl
frische rote Chilis, entkernt und gehackt (hab ich weggelassen)
Salz, frisch gemahlener schwarzer Pfeffer
1 Knoblauchzehe
2 EL Rotweinessig
600 ml Gemüsebrühe
gut 2 Hand voll frische Basilikumblätter

Kochen:
Die Tomaten an der Oberseite einritzen, etwa 20 Minuten in kochendem Wasser blanchieren, dann die haut abziehen und die Kerne entfernen (das aber nur, wenn es wirklich reife, fruchtige, intensive Tomaten sind, sonst wirklich besser mit Dosen bedienen). Die Tomaten grob hacken. Die Paprikaschoten im Ganzen grillen. Damit sich ihr typischer Geschmack voll entfalten kann, sollten sie solange gegrillt werden, bis sie nahezu schwarz sind. In einer zugedeckten Schüssel etwas abkühlen lassen, dann enthäuten und fein hacken. Die gehackten Paprikaschoten mit 2EL Olivenöl und den gehackten Chilis in einen vorgewärmten Topf mit dickem Boden geben. Eine Prise Salz darüber streuen und etwa 5 Minuten langsam anbraten. Die gehackte Knoblauchzehe zufügen und noch etwa 2Minuten weiterbraten. Dann die grob gehackten Tomaten mit einer weiteren Prise Salz und dem Rotweinessig 10 Minuten kochen lassen. Die Brühe angießen und weitere 15 Minuten köcheln. Nach Belieben salzen und pfeffern. Nun das Basilikum mit einer Prise Salz im Mörser zu einer Paste zerstoßen. Das restliche Olivenöl einrühren und einen Spritzer Rotweinessig darüber geben. Zum Servieren die Mischung großzügig auf der Suppe verteilen.

Ich mag sie so. Sogar ganz ohne Brot.

Kommentare:

Claus hat gesagt…

JaJa, er hat schon ein paar Granaten rausgehauen, der gute Jamie...

Cherry Blossom hat gesagt…

das könnte ich mal wieder machen!! Danke

reibeisen hat gesagt…

irgendwie verstehen wir das, mit der tomatensuppen-skepsis. wir mögen zb einfach die - allzu oft angebotene - kombi aus tomaten und sahne nicht...

Arthurs Tochter hat gesagt…

ja so könnte sie schmecken. Ansonsten gebe ich Dir nämlich Recht. Die Tomatensuppen dieser Welt sind alle ein bisschen fad. Und wenn sie aufgemotzt sind, finde ich sie als Sauce zu Pasta meistens besser.

lamiacucina hat gesagt…

mir geistert seit geraumer Zeit eine Winter-Tomatensuppe nur aus getrockneten Tomaten im Kopf rum, obwohl das geschmacklich in ganz anderer Richtung liegen wird.

Isi hat gesagt…

Das hört sich gut an. Ich bin auch ein wenig den Tomatensuppen abgeneigt. Entweder sie sind fad oder schrecklich überwürzt. Und mit Sahne - wie reibeisen schon schreibt - das geht gar nicht. Aber mit den Paprika, das könnte ich mir vorstellen. Ich bin gespannt.

Ellja hat gesagt…

Claus, ja hat er, ein paar :-)

Alissa, bitteschön

reibeisen, mit sahne? igittt

AT, ja stimmt, mit Pasta oft die bessere Wahl

Robert, hmmm...darüber muss ich nachdenken

Isi, Kampf der faden Tomatensuppen!!! ;-)

Elsa hat gesagt…

coooooooool!大月映莊園,定風波,佳佳民宿,沙古拉民宿,太魯閣,花蓮,桂林民宿,無名小築,和風民宿,桔園,曼特寧,泰德民宿,幸福,農園,河堤雅舍,海之戀,山緹庭園民宿,方翊民宿,休閒民宿,民宿,景觀民宿,民宿,渡假民宿,有間客棧,花弄房,山郡民宿,四季,樂以居,法洛米,雅爾富之家,吉昌之家,花園民宿,外出小窩,休閒民宿,民宿,拾穗田園,羊兒煙囪,庭園民宿,峇里戀人,田園民宿,真善美民宿,曉雨浪漫館,立群花園民宿,田園民宿,湘緣小築,渡假套房,仁光民宿,梅蘭民宿,福居民宿,洄瀾灣,水庭,漁夫民宿,渡假花園,花園民宿,山之谷民宿,羽庭居民宿,峇里情人,水月花都,香格里拉,休閒民宿,麻吉的家,晴光,貓頭鷹,松木居民宿,庭園民宿,築園民宿,居亭民宿,雅馨民宿,站前9號,春夏秋冬