2012/06/16

A slice of cake ...

Bild: Ellja







... just waitin' to be eaten.



Passend zu meiner Guinness-Schoko-Torte ein Zitat aus meiner derzeit liebsten Serie: 

Game of Thrones






Für Fantasy-Fans ein absolutes must-see. Eine starke Story, wunderschöne Bilder, grausame Schlachten, geheimnisvolle Orte, Intrigen, Leidenschaft, große Worte und eines der best gemachten Intros:







Rezept "Guinnes-Schoko-Torte" nach Nigella Lawson:

Ingredients
FOR THE CAKE
  • 250ml Guinness
  • 250g unsalted butter
  • 75g cocoa
  • 400g caster sugar
  • 1 x 142ml pot sour cream
  • 2 eggs
  • 1 tablespoon real vanilla extract
  • 275g plain flour
  • 2 1/2teaspoons bicarbonate of soda
FOR THE TOPPING:
  • 300g Philadelphia cream cheese
  • 150g icing sugar
  • 125ml double or whipping cream

Method

  1. Preheat the oven to gas mark 4/180°C, and butter and line a 23cm springform tin.
  2. Pour the Guinness into a large wide saucepan, add the butter - in spoons or slices - and heat until the butter's melted, at which time you should whisk in the cocoa and sugar. Beat the sour cream with the eggs and vanilla and then pour into the brown, buttery, beery pan and finally whisk in the flour and bicarb.
  3. Pour the cake batter into the greased and lined tin and bake for 45 minutes to an hour. Leave to cool completely in the tin on a cooling rack, as it is quite a damp cake.
  4. When the cake's cold, sit it on a flat platter or cake stand and get on with the icing. Lightly whip the cream cheese until smooth, sieve over the icing sugar and then beat them both together. Or do this in a processor, putting the unsieved icing sugar in first and blitz to remove lumps before adding the cheese.
  5. Add the cream and beat again until it makes a spreadable consistency. Ice the top of the black cake so that it resembles the frothy top of the famous pint.


Damit verabschiede ich mich von euch für eine Weile. Irland ruft uns! Céad míle fáilte!





Kommentare:

Julia hat gesagt…

Der schaut ja saftig aus! Hast du ihn in einer kleineren Springform gebacken? LG, Julia

Eline hat gesagt…

Stilsichererer und passender beitrag vor dem Irland-Urlaub. Viel Spass und Erholung undGenuss !

Die Küchenschabe hat gesagt…

Einen wunderschönen Urlaub wünschen wir, der Mitkoch und ich, Euch beiden! Trinkt ein oder zwei Gläser Guiness auf unser Wohl ;-)

Britta hat gesagt…

Whoa. Sieht supersaftig und gut aus!
Schmeckt man das Bier nach dem Backen noch?

Ich wünsche dir einen wunderschönen Urlaub!

Sybille hat gesagt…

Das mit dem Bier hab' ich kürzlich in einem Schokogugelhupf ausprobiert.
Kommmt gut!!
Wünsche Euch einen schönen Urlaub!

Ellja hat gesagt…

Julia, in einer ganz normal großen Springform.

Eline, danke, wir freuen uns schon sehr!

Küchenschabe, wir werden mit Vergnügen auf euch anstoßen! ;-)

Britta, nein, der Kuchen schmeckt nicht nach Bier, aber das malzige tut dem gut.

Sybille, ich werde natürlich nach unserer Rückkehr berichten!

Frau Ziii hat gesagt…

Einen schönen Urlaub wünsche ich Dir, Ellja. Und vergiss die Organic Flahavans Porridge Oats nicht!
Lieben Gruß von Frau Ziii

magierin hat gesagt…

Ach ich werde dich hier vermissen...aba einen prima Urlaub und wunderbare Inspirationen und schöne Geister und viel Grün und leckeres Lamm und sowieso Gutes Essen und tolle Begegnungen in diesen Sommer hinein ruft dir ute aus berlin zu

entegutallesgut hat gesagt…

ich mag die wolkentorte von ihr so! :-)

ChilinGinger hat gesagt…

schaut gut aus! AGOT kix ass zurzeit. fast so gut wie die bücher.