2012/09/17

Spaziergang im September

Bilder: Ellja, P.T.



























Die letzten warmen Sonnenstrahlen locken uns aus dem Haus. Mit dem "Bauernberg" haben wir ein wunderschönes weitläufiges Naturrefugium direkt vor unserer Haustüre, also mitten in der Stadt, welch ein Glück!


























In diesen ganz besonderen Wochen bäumt sich der Sommer zum letzten Mal auf, gibt noch seine letzte Kraft an die Spätsommerblüher ...


























... bietet uns aber auch schon die Früchte des Herbstes an.

 
Ich kann nicht sagen, dass es für mich die schönste Zeit ist, denn ich mag alle Jahreswechsel auf ihre Weise, aber dem nahenden Herbst wohnt ein eigener Zauber inne.
























































 Mag man das glauben, dass dieses Hexenhäuschen mitten in der Stadt steht?



Es ist die beste Jahreszeit für stundenlanges Wandern und Herumstreunen. Die Luft ist frisch und die Temperaturen sind so angenehm, dass man weder friert, noch ins schwitzen kommt. Ich liebe das!

Und wenn man dann nachhause kommt, dann gibt´s was Süßes zur Belohnung!



Apfelkuchen! mmmmhhhhhmmmmm...


Kommentare:

Frau Ziii hat gesagt…

Als ehemalige Linzerin muss ich zu meiner Schande gestehen, dass ich keine Ahnung hatte, wo der Bauernberg steht. Aber ich hab ja Dich und Google Map. Vielleicht sollte ich dort hin, wenn ich wieder mal in Linz bin?!

Eline hat gesagt…

Wunderschön! Ich mag auch alle Jahreszeiten, immer die, welche gerade ist, am liebsten.
Wir gehen auch öfter mal auf den Bauernberg. Von uns aus und dann bis fast ins Zaubertal ist das eine richtige Stadtwanderung. Genaus so gerne genen wir auch auf unsern geliebten Pöstlberg und in die im Herbst besonders schönen Puchenauer Buchenwälder.

lieberlecker hat gesagt…

Liebe Ellja,
das sieht alles sehr hübsch aus, da will die beste Ehefrau von allen im Herbst bestimmt auch spazieren gehen (falls ich ihr Deinen Beitrag zeige ;-)!
Liebe Grüsse aus Zürich,
Andy

Ellja hat gesagt…

Frau Ziii, rauf auf den Bauernberg, über den Freinberg zum Römerberg und wieder runter in die Stadt, marschmarsch ;-)

Eline, die Puchenauer Buchenwälder kenne ich gar nicht!

Andy, so ihr einmal von Zürich nach Linz reist, lasst es mich wissen, ich zeig euch gerne das schöne Linz!

Wilde Henne hat gesagt…

Ich liebe ja den Sommer, diese Hitze und so. Aber gestern, als ich so mit meinem Pilzkorb durch den Wald geistertet und über die Emmentaler Hügel streifte, ging es mir grad gleich wie Dir. Da fand ich auch, dass diese Jahreszeit, etwas ganz Besonderes hat, dieses Aufbäumen der Natur zum Schluss der Vegetationsphase, dieses Alles-Geben kurz vor dem vermeintlichen Ende. Schöne, stimmungsvolle Fotos!

Ellja hat gesagt…

Wilde Henne, ... Emmentaler Hügel... klingt ja schon der Name ganz verlockend ;-) Ich hoffe, wir können alle noch ein paar mehr dieser Tage genießen :)

Uschi M. hat gesagt…

Danke für den schönen Spaziergang....

Schönen Abend
liebe Grüße

Uschi M. von: hutliebhaberin.blogspot.com

Die Küchenschabe hat gesagt…

... und ich weiß, wer in diesem Hexenhäuschen wohnt :-)!