2012/11/06

Der Winter naht ...

Bilder: Ellja































... und der Garten darf zur Ruhe gebettet werden.



Die letzten Quitten werden vom Baum geholt.


























Auch die Chiliernte ist beendet. Heuer immer noch nicht so prächtig wie bei so manch anderer.
Aber besser als die Jahre davor. Und die letzten Früchte waren auch die schärfsten.





























Blumenzwieberl werden noch schnell in die Erde gesteckt, damit der Frühling nächstes Jahr gleich farbenprächtig Einzug halten kann.





























Sträucher und Stauden zurückgeschnitten.



























Um schließlich die Handschuhe auszuziehen.


























Und das keinen Tag zu früh.



Der Winter naht ...

Kommentare:

Eline hat gesagt…

Gutes Timing, liebe Ellja!
Bei uns gab es vorgestern die letzten (grünen) Jalapenos - köstlich, noch eine kleine Reminiszenz an den Sommer!
Und deine Quitten erfreuen mich immer noch als eingefrorenes Mus. Beim letzten Menü in eine Joghurtsauce zum Dessert gemischt und demnächst gibt es eine Quittenterrine davon.

Die Küchenschabe hat gesagt…

Du auch mit Winterbildern ;-) schön! Deine Quitten sind um Häuser besser, als das was ich beim Obsthändler am Markt bekommen habe. Die waren nur schön, dufteten aber gar nicht!

Britta hat gesagt…

Schön stimmungsvoll... und erinnert mich daran, dass ich immer noch Chilis zu ernten habe ;-) die müssen jetzt endgültig runter.

Bei uns ist es aber auch noch ein wenig milder.

Frau Ziii hat gesagt…

Hiiiilfeee, ich muss noch Wiese mähen, Laub rechen, Terrasse sauber machen, Blumenzwiebel eingraben... Oh, Gott, ich bin immer viel zu spät!!!

Bonjour Alsace hat gesagt…

Wunderschöne, stimmungsvolle Herbstbilder, gerade noch zur rechten Zeit ;-)

Ellja hat gesagt…

Eline, neben dem Quittenkompott hab ich auch heuer wieder Quittengelee gemacht, bei mir immer an der Grenze zum fast flüssigen, so liebe ich es.

Küchenschabe, das freut mich und ich bestätige es auch. Ich hab aus Neugier auch schon andere Quitten probiert und die fand ich ziemlich langweilig.

Britta, ich habe auch noch ein paar Chilis dran, hab sie aber schon ins Haus gestellt.

Frau Ziii, die Wiese mäht bei uns der Hausbesorger, da bin ich freigespielt ;-)

Bonjour, inzwischen ist der Schnee ja wieder weg, aber ich bin froh, dass ich den Garten für heuer abhaken konnte.